Anregungen für den Unterricht - GEO-Filme

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Anregungen für den Unterricht

Dies noch ...

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen Anregungen für einen kritischen Unterricht in der Oberstufe geben und Material für Ihren Unterricht zur Verfügung stellen.

Mehr denn je kommt es darauf an, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, sich einzumischen und politische und wirtschaftliche Entwicklungen kritisch zu hinterfragen.

Es steht so viel auf dem Spiel:
Unsere Demokratie, unsere Umwelt, unsere Gesundheit
und die soziale Gerechtigkeit!

 


Dazu eine dpa-Meldung vom 24.02.2015:

Eine infratest-dimap-Umfrage im Auftrag der Freien Universität Berlin ergab:

Mehr als 60 Prozent glauben, dass in Deutschland keine echte Demokratie herrscht. Schuld sei der starke Einfluss der Wirtschaft auf die Politik, die mehr zu sagen habe als der Wähler!

Jeder Dritte ist davon überzeugt, dass der Kapitalismus zu Armut und Hunger führt!

 
 
 


<<<<< • >>>>>

 

Darum: Politiker in die Pflicht nehmen!

 
 

Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler an Minister und Abgeordnete schreiben.
Dazu gibt es hier eine vorbereitete Postkarte.

Lassen Sie die Schülerinnen und Schüler Fragen an die Politiker stellen und sich kritisch mit den Antworten auseinander setzen.

Politiker sind oft geschulte Redner und sagen viel ohne wirklich etwas zu sagen.

Laden Sie Politiker in Ihren Unterricht ein und beachten sie den obigen Hinweis!

Politiker können Weichen für eine positive Veränderung der Welt stellen.

Geben Sie Ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit,
diese Botschaft den Politikern zu übermitteln und sie zugleich immer wieder an diese Verpflichtung zu erinnern!

So können sie einen Beitrag zur Veränderung und Verbesserung leisten.
Wahlpflicht mit 16 und alle vier bis fünf Jahre ein Kreuz auf dem Wahlzettel bewirken alleine nicht wirklich etwas!

 
 


<<<<< • >>>>>

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü